Motorrad-WM 2020 am Red Bull Ring im Doppelpack

13.08.2020

Motorrad WM in Spielberg (c) GEPA Pictures RedBull Content Pool
Motorrad WM in Spielberg

Nach den beiden Formel-1-Rennen auf dem Red Bull-Ring in Spielberg rasen jetzt auch die Motorräder um Punkte für die MotoGP - am 16. August beim Grand Prix von Österreich, eine Woche später beim GP der Steiermark. Hochmotiviert durch den ersten Sieg von Brad Binder in seiner noch jungen MotoGP-Karriere kommt Red Bull KTM Factory Racing zu den Heimrennen in die Steiermark. Neben dem österreichischen Werksteam bestreitet Landsmann Maximilian Kofler in der Moto3 ebenfalls seine Heimrennen.  

 

SENSATIONALER MOTOGP ™ PREMIEREN SIEG FÜR KTM

09.08.2020

Brad Binder MotoGP 2020 Brno (c) KTM Polarity Photo
Brad Binder MotoGP 2020 Brno

Red Bull KTM markierte heute einen wichtigen Meilenstein in der Rennsportgeschichte der Mattighofener Motorradschmiede. Beim Grand Prix in Brünn triumphiert Brad Binder in seinem erst dritten Einsatz in der Königsklasse: Der erste MotoGP Sieg für KTM und für den Südafrikaner und für sein Land.

Brad Binder: "Ehrlich gesagt, im Moment bin ich sprachlos. Ich habe davon geträumt, seit ich ein kleiner Junge war und heute wurde es wahr. Es ist erstaunlich, meinen ersten GP in der MotoGP zu gewinnen. Vielen Dank an alle, die mich unterstützt haben, und an das gesamte Team: Sie haben heute ein verrücktes Motorrad bereit gestellt! Ich wusste nicht, ob wir gewinnen könnten, aber ich wusste, dass wir es versuchen würden. Es waren die verrücktesten zehn Runden meines Lebens am Ende. Es war unglaublich.

 

Tipico Bundesliga: Auswärtsfans – NEIN DANKE

06.08.2020

In der heutigen Klubkonferenz haben die Klubs der höchsten Spielklasse beschlossen, aufgrund der Zuschauerobergrenzen und unterschiedlichen behördlichen Vorgaben bei der Umsetzung mehr Heimfans den Zutritt zum Stadion zu ermöglichen. Die in den Spielbetriebsrichtlinien verankerte Regelung, wonach 10% der verfügbaren Stadionkapazität den Fans des Gastklubs zu überlassen ist, wird daher bis 31.12.2020 ausgesetzt.

Bundesliga-Vorstandsvorsitzender Christian Ebenbauer: „Fußball lebt von Emotion, nicht nur am Platz, sondern auch auf den Tribünen. Insofern ist die Entscheidung, während der COVID-19-Beschränkungen möglichst viele Heimfans in die Stadien zu lassen und auf Gästefans zu verzichten, den Klubs nicht leichtgefallen. Wir hoffen, auf dem Weg in die Normalität, möglichst bald wieder alle Zuschauergruppen im Stadion begrüßen zu können.“ 

 

DTM 2020: Star-Designerin MARINA HOERMANSEDER entwirft Outfits

04.08.2020

DTM Grid Girls (c) Tap Hoch Zwei
DTM Grid Girls

HauteCouture-Feeling an der Rennstrecke: Die österreichische Star-Designerin Marina Hoermanseder hat die Outfits für die „REMUS Power Girls“der DTM-Saison 2020 in Kooperation mit dem österreichischen Sportabgasanlagenspezialist REMUS entworfen. Die insgesamt 18 nach dem Sponsor und langjährigen DTM-Partner benannten „REMUS Power Girls“ tragen raffinierte Outfits mit den für Hoermanseder-typischen Elementen wie auffallende Gürtelschnallen und veganen Lederbändern in Form so genannter Strap-Skirts. Als Hommage an die drei Austragungsländer der diesjährigen DTM-Saison wurden jeweils eigene Outfits in den Länderfarben rot-gelb-schwarz für Belgien, orange-weiß-blau für die Niederlande und schwarz-rot-gold für Deutschland kreiert, die an den entsprechenden Rennwochenenden zum Einsatz kommen.

Hoermanseder ist für ihre spektakulären Kreationen bekannt, mit denen sich auch schon Stars wie Lady Gaga, Rihanna, Kylie Jenner oder Taylor Swift auf den roten Teppichen Hollywoods geschmückt haben. Darüber hinaus hat die 34-Jährige, die ihr Atelier in Berlin Kreuzberg betreibt, aber auch schon zahlreiche kommerzielle Kooperationen wie etwa mit Nike oder der österreichischen Fluglinie Austrian Airlines umgesetzt.

 

Mountainbike WM im SalzburgerLand

31.07.2020

Vom 7. bis 11. Oktober wird in Saalfelden Leogang den Weltbesten auf dem Bike die Krone aufgesetzt – und das, in gleich vier Disziplinen. Neben den UCI Mountainbike Downhill und Cross Country Weltmeisterschaften gehen erstmals auch die Red Bull UCI Pump Track World Championships, sowie die Medaillenentscheidungen in der Disziplin E-Mountainbike über die Bühne. 

Acht Jahre nach dem ersten Auftritt der Bikeregion auf der Weltmeisterschafts-Bühne, geht es für die internationale Bikeszene im Oktober 2020 in Saalfelden Leogang erneut um WM-Edelmetall. Vom 7. bis 11. Oktober warten fünf Tage Action pur mit stolzen 15 goldenen Entscheidungen – der WM-Veranstalter Saalfelden Leogang gibt dem schwer gebeutelten Mountainbike-Kalender damit Planungssicherheit. „Wir haben uns vermehrt in der Verantwortung gesehen, für die Fahrer, Teams und Sponsoren, aber auch für die Fans, eine WM möglich zu machen“, erklärt Kornel Grundner, WM-Veranstalter und Geschäftsführer der Leoganger Bergbahnen.