Eisbullen feiern 3:2-Shootout-Sieg bei Black Wings Linz

03.11.2019

EHC Black Wings Linz vs EC Red Bull Salzburg (c) GEPA Mandl
EHC Black Wings Linz vs EC Red Bull Salzburg

Der EC Red Bull Salzburg geht nach einem 3:2-Shootout-Sieg beim EHC LIWEST Black Wings Linz in die Länderspielpause.  Mit fünf Punkten Vorsprung auf Wien steht Salzburg weiterhin an der Tabellenspitze der Erste Bank Eishockey Liga. Head Coach Matt McIlvane: “Das war ein sehr enges Spiel. Linz ist eine großartige Mannschaft, die heute hart gegen uns gespielt hat. Es war ein Spiel mit hohem Tempo und vielen Zweikämpfen, beide Teams hatten sich ihre Möglichkeiten erarbeitet. Vor allem zum Ende hin haben wir uns mit starkem Penalty-Killing im Spiel gehalten, aber alle haben heute einen super Job gemacht.“  

Die nächsten Spiele der Red Bulls
Di, 12.11.19 | 19:15 | EC Red Bull Salzburg - Dornbirn Bulldogs | Ladies Night
So, 17.11.19 | 16:00 | Moser Medical Graz99ers - EC Red Bull Salzburg
Fr, 22.11.19 | 19:15 | Fehérvár AV19 - EC Red Bull Salzburg

Red Bulls feiern 7:1 Feuerwerk gegen Innsbruck

01.11.2019

EC Red Bull Salzburg vs HC Innsbruck (c) GEPA Steiner
EC Red Bull Salzburg vs HC Innsbruck

Der EC Red Bull Salzburg jubelt über einen fulminanten 7:1 Heimsieg über den HC TWK Innsbruck.

In den drei Feiertagsspielen setzten sich jeweils die Heimteams souverän durch. Nachdem den Liwest Black Wings Linz im Parallelspiel die Revanche gegen die spusu Vienna Capitals glückte, konnten die Salzburger die Führung in der Tabelle ausbauen. Neuer Zweitplatzierter ist der EC-KAC, der die Dornbirn Bulldogs beim Debüt von Kai Suikkanen mit 5:1 bezwang.

Erste Bank EIshockey Liga, 15. Runde:

EC Red Bull Salzburg – HC TWK Innsbruck “Die Haie“ 7:1 (3:0, 2:0, 2:1)
Tore: Herburger (10., 54.), Viveiros (14.), Kolarik (15.), Hughes (24., 32./PP2), Jakubitzka (41.) resp. Broda (57./PP)
Zuschauer: 2.610

EHC Liwest Black Wings Linz - spusu Vienna Capitals 6:3 (3:1, 1:1, 2:1)
EC-KAC - Dornbirn Bulldogs (Sky Sport HD live) 5:1 (0:0, 3:0, 2:1)

Penalty-Krimi: Red Bulls verlieren gegen Bozen

25.10.2019

Samuel Witting (EC RBS) und Leland Irving (Bozen) (c) GEPA Engelbrecht
Samuel Witting (EC RBS) und Leland Irving (Bozen)

Der EC Red Bull Salzburg musste sich im Heimspiel der Erste Bank Eishockey Liga gegen HCB Südtirol Alperia mit 1:2 nach Penaltyschießen geschlagen geben.

Im erwartet hart umkämpften Spiel stand es nach 20 Minuten 1:1, danach zeigten beide Teams ein bissiges Spiel mit starker Verteidigung. Vor 2.236 Zuschauern entschieden die Gäste die Partie schließlich im Penaltyschießen mit dem insgesamt 18. Penalty für sich.

 

Hydro Fehérvár AV19 beendet Siegesserie der Red Bulls

18.10.2019

Der EC Red Bull Salzburg musste sich in der Erste Bank Eishockey Liga zuhause vor 2.595 Zuschauern gegen Hydro Fehérvár AV19 mit 2:3 geschlagen geben.

Die Red Bulls haben dabei das Spiel Großteils bestimmt und gingen mit einer 2:1-Führung ins Schlussdrittel, in dem die kampfstarken ungarischen Gäste mit zwei späten Toren das Spiel aber noch drehten und den Salzburgern die erste Niederlage nach sechs Siegen in Folge beibrachten.

Red Bulls feiern klaren 8:2-Auswärtssieg gegen Innsbruck

13.10.2019

Jesper Thoernberg (HCI) und Daniel Jakubitzka (EC RBS) (c) Steiner
Jesper Thoernberg (HCI) und Daniel Jakubitzka (EC RBS)

Der EC Red Bull Salzburg gewann das Auswärtsspiel der Erste Bank Eishockey Liga gegen HC TWK Innsbruck „Die Haie“ deutlich mit 8:2 und feiert damit den sechsten Sieg in Serie. Nach einem 1:2 im ersten Abschnitt wussten die Red Bulls in weiterer Folge ihre Chancen optimal zu nutzen und unterstreichen damit ihre derzeitige Tabellenführung. Kapitän Thomas Raffl feierte zudem einen Hattrick.

Erste Bank Eishockey Liga

HC TWK Innsbruck “Die Haie” – EC Red Bull Salzburg 2:8 (2:1, 0:3, 0:4)
Tore: Broda (16.), Lammers (17./PP) resp. Hughes (16./PP), Raffl (23., 38./PS, 45./PP), Kolarik (38.), Schiechl (46.), Heinrich (55.), Huber (59./PP)
Zuschauer: 1.800

 

Die nächsten Spiele der Red Bulls

Fr, 18.10.19 | 19:15 | EC Red Bull Salzburg - Fehérvár AV19 | Ladies Night

So, 20.10.19 | 17:30 | HC Orli Znojmo - EC Red Bull Salzburg

Fr, 25.10.19 | 19:15 | EC Red Bull Salzburg - HCB Südtirol Alperia