RSS:

Salzburger Bauernherbst 2019: "Von Wurzeln und Wipfeln"

13.08.2019

Eveline Bimminger Bauernherbst Projektleiterin samt Musi (c) SLT
Bauernherbst als Tourismusmagnet

Die SalzburgerLand Tourismus GmbH verlängert die Sommerkampagne rund um den Natur- und Lebensraum Wald in den Herbst: „Von Wurzeln und Wipfeln" ist das Motto des Salzburger Bauernherbst 2019. Brauchtum und Traditionen sind bei Einheimischen und Gästen gefragt wie nie. Die Organisatoren rechnen daher auch im 24. Bauernherbst-Jahr mit großem Zuspruch der Besucher.

Am 31. August eröffnet Saalfelden mit einem großen Fest im Stadtzentrum den Salzburger Bauernherbst 2019. Bis einschließlich 3. November stehen dann rund 2.000 Veranstaltungen auf dem Programm, bei denen insgesamt wieder mehr als 500.000 Besucher erwartet werden.

1996 als kleine Veranstaltungsreihe im Salzburger Flachgau gestartet, sind heute 72 Orte im ganzen SalzburgerLand mit dabei. Als „fünfte Jahreszeit" ist er für Gäste wie Einheimische gleichermaßen ein Pflichttermin.

 

Motorrad WM 2019 l Red Bull Ring l Dovizioso und Márquez liefern unfassbaren Showdown am Spielberg

12.08.2019

MotoGP 2019 Spielberg Marquez Dovizioso (c) GEPA Pictures Red Bull Content Pool
MotoGP 2019 Spielberg Marquez Dovizioso

Andrea Dovizioso und Marc Márquez lieferten sich auf dem Red Bull Ring einen erbitterten aber fairen Zweikampf bis in die letzte Kurve. Der Italiener schlug eiskalt wenige Meter vor der Ziellinie zu und katapultierte Ducati zum vierten Mal in Folge in der Alpenrepublik an die Spitze. Doviziosos neuer Run- denrekord von 1:23,827 Minuten war dabei fast Nebensache.

Der spanische WM-Leader Marc Márquez dominierte Trainings und das Qualifying und war drauf und dran seinen ersten MotoGP-Sieg in Österreich zu feiern. In der kompletten zweiten Rennhälfte lieferte er sich, nach schlechtem Start, einen Zweikampf am Limit mit Andrea Dovizioso, der mit einem kühnen Manöver zum Sieg preschte. Márquez’ Rechnung mit dem Red Bull Ring bleibt also weiter offen, was in Zukunft für eine Extraportion Zündstoff sorgen wird. Der Sieg war zu Greifen nah, aber dem Spanier bleiben noch sechs Jahre Zeit für seine Revanche! Der Spielberg entwickelt sich zum Grand Prix mit dem entscheidenden Manöver in der letzten Kurve. Rennen mit Dramatik vom Start- bis zur Ziellinie sind somit garantiert und der Kurs für Tickets auf der Tribüne T10 steigt steil nach oben!

Schützenfest der Roten Bullen gegen den WAC

10.08.2019

Michael Novak (WAC) und Masaya Okugawa (RBS) (c) GEPA Engelbrecht
Michael Novak (WAC) und Masaya Okugawa (RBS)

Nach drei Runden in der Fußballbundesliga steht Salzburg einmal mehr mit der maximalen Ausbeute da: Drei mal gespielt, drei mal gewonnen – macht unterm Strick 9 Punkte.Ein Hattrick von Håland, ein Eigentor von Sollbauer und die Draufgabe von Ramalho sorgen dafür dass die Roten Bullen auch weiterhin in der Red Bull Arena ungeschlagen bleiben.

FC Red Bull Salzburg – RZ Pellets WAC
5:2 (2:1)
Red Bull Arena
8.874 Zuschauer
SR Weinberger

Tore: Niangbo ( 7.), Haaland (22.) (65.) (89.), Sollbauer  (39.) (Eigentor), Weissman (78.), Ramalho (92.)

 

MotoGP BIS 2025 RED BULL RING

10.08.2019

MotoGP AUT Vertrag Unterzeichnung (c) Markus Berger Bull Red Content Pool
MotoGP AUT Vertrag Unterzeichnung

Seit 2016 pilgern jährlich im August hunderttausende Motorsport-Fans an den Red Bull Ring im Herzen Österreichs und feiern ihre Leidenschaft für Racing mit den Zweirad-Helden von MotoGP, Moto2 und Moto3. Am Qualifying-Samstag des „myWorld Motorrad Grand Prix von Österreich 2019“ unterzeichneten DORNA CEO Carmelo Ezpeleta und Dietrich Mateschitz die Vertragsverlängerung bis 2025. Mit Action direkt an der Rennstrecke und den Live-Übertragungen bei ServusTV dürfen sich die heimischen Fans auch in den nächsten Jahren auf MotoGP hautnah freuen.

Erfolgs-Duo MotoGP und Red Bull Ring.

Die Motorrad Weltmeisterschaft mit MotoGP, Moto2 und Moto3 blickt in seiner noch jungen Geschichte auf dem Red Bull Ring nicht nur auf beeindruckende Zahlen sondern vor allem auch auf große Emotionen, sensationelle Fans und Events in einmaliger Atmosphäre zurück. Gleich mehrmals war der „Motorrad Grand Prix von Österreich“ das größte Sport-Event des Landes.

 

DTM 2019: Philipp Eng Einsatz auf der Insel

10.08.2019

Philipp Eng (c) DTM
Philipp Eng

An diesem Wochenende gastiert die DTM im englischen Brands Hatch. Auf der legendären Rennstrecke im Südosten von London wurden zwar bereits von 2006 bis 2013 acht DTM-Rennen ausgetragen, damals jedoch auf dem sogenannten Indy-Circuit mit 1,973 km Länge. Wie bereits 2018 wird nun die 3,908 km lange Grand-Prix-Strecke befahren.

Philipp Eng: „Nach Brands Hatch zu kommen, ist immer etwas Besonderes. Ich konnte dort immerhin 2009 mein erstes Formel 2 Rennen gewinnen.“ Eng weiter: „Es ist etwas Besonderes, die lange Strecke zu fahren. Es sind sehr viele blinde Kurven, die Mut erfordern. Es ist eine der coolsten Strecken im Kalender.“

 



Salzburg International ArtFair: Kunstmesse am Flughafen ist eröffnet

09.08.2019

Imposante Exponate (c) Fisher
Imposante Exponate

Es sind imposante Werke, die es auf der Salzburg International ArtFair zu bewundern und zu kaufen gibt. Die Mischung aus Kunstmarkt und Galerie führt dazu, dass Museumskunst (von Klimt bis Schiele, von Kokoschka bis Weiler) Seite an Seite zu sehen ist mit den Werken etablierter, am Markt angekommener KünstlerInnen (u. a. Lindsay Lawson, Herbert Brandl, Franz West oder Gerold Tusch und Clemens Wolf), aber auch mit den Arbeiten von NewComerInnen, die es zu entdecken gilt.

Das Spektrum der Kunstwerke reicht von der Österreichischen Malerei des 19. und 20. Jahrhunderts bis zur Zeitgenössischen Kunst. Die Malerei des Biedermeier ist genauso vertreten wie die Klassische Moderne.

myWorld Motorrad Grand Prix von Österreich 2019: Das Mega-Spektakel startet

09.08.2019

MotoGP AUT 2019 Valentino Rossi (c) Sebastian Marko Red Bull Content Pool
MotoGP AUT 2019 Valentino Rossi

365 lange Tage mussten Österreichs Motorrad-Fans auf ihr absolutes Highlight beim Grand Prix in der Heimat warten. Spielberg im Herzen Österreichs ist bereit für seine Rolle als Nabel der Motorsport-Welt. Vier Tage lang regieren die Zweirad-Heroes von MotoGP, Moto2 und Moto3 im Murtal.

Der harte Kern der Fan-Gemeinde hat auf den Campingplätzen rund um den Red Bull Ring bereits Stellung bezogen und stimmt sich auf das Rennwochenende ein. Das erste Highlight war der Public Pitlane Walk, bei dem Fans einen Blick in die Boxen werfen konnten.

Nicht umsonst ist Valentino Rossi der Held der Motorrad-Begeisterten: Wie schon in den letzten Jahren am Red Bull Ring, nahm sich der Superstar Zeit für seine Fans, die ihre Blicke zu hunderten auf die Yamaha-Box richteten. Der Italiener schrieb Autogramme, ließ Erinnerungsfotos machen und wechselte ein paar Worte mit seinenAnhängern.

Trotz knapper Niederlage: Red Bull Salzburg glänzt gegen Real Madrid

07.08.2019

Eden Hazard (Madrid) und Enock Mwepu (RBS) (c) GEPA Bachun
Eden Hazard (Madrid) und Enock Mwepu (RBS)

Salzburg ist bereit für die Champions League! Das hat die Freundschaftspartie vor 30.188 Zuschauern gegen Champions-League-Rekordsieger Real Madrid eindrucksvoll gezeigt. Zwar musste sich Österreichs Fußballserienmeister knapp mit 0:1 (0:1) geschlagen geben, doch die Hausherren hielten gegen das Starensemble toll mit – einzig ein Torerfolg blieb den Mannen von Salzburg-Trainer Jesse Marsch verwehrt.

Neben dem sportlichen Leckerbissen dürfen sich die Clubverantwortlichen der Roten Bullen vor allem über einen enormen PR-Wert freuen – immerhin war die Partie in rund 90 Ländern zu sehen. Den Real-Fans sind über die ganze Welt verstreut.

Zweiter großer Gewinner der Partie war Salzburg Goalie Stankovic, der sich mit Glanzparaden in die Auslage stellte und damit wohl die Begierde anderer Clubs auf sich gelenkt haben dürfte. 

Red Bull Salzburg – Real Madrid 0:1 (0:1)
Freundschaftsspiel
Red Bull Arena
30.188 Zuschauer (ausverkauft)
SR Schörgenhofer
Tor: Hazard(19.)

 

 

 

 

Salzburg International ArtFair: VIP-Tickets gewinnen!

07.08.2019

VIP Tickets gewinnen (c) salzburgLiVE.com
VIP Tickets gewinnen

Am kommenden Freitag ist es soweit: Die Salzburg International ArtFair am Salzburg Airport öffnet ihre Pforten. Wer vom 10. bis zum 18. August 2019 gratis und das noch dazu mit einem VIP-Ticket dabei sein möchte, der sollte jetzt schnell mitmachen. Wir verlosen 2 x 2 VIP-Tickets samt Parkgenehmigung. Wie geht´s?

Einfach Email an office@salzburgLiVE.com schicken, Daumen drücken und mit etwas Glück dabei sein.
Teilnahmeschluss ist der 9. August 2019, 18:00 Uhr. Gewinner werden per Mail verständigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Das Spektrum der Kunstwerke reicht von der Österreichischen Malerei des 19. und 20. Jahrhunderts bis zur Zeitgenössischen Kunst. Mehr als 25 AusstellerInnen aus Österreich, Deutschland, der Schweiz, Italien und Spanien haben sich angesagt.

 

Fußball-Knaller in der Red Bull Arena: Das Weiße Ballett in Salzburg

07.08.2019

Red Bull Arena als Bühne für das weiße Ballett (c)  Maier
Red Bull Arena als Bühne für das weiße Ballett

Die Roten Bullen gegen das Weiße Ballett! Der österreichische Serienmeister gegen den spanischen Rekordmeister! Ulmer, Ramalho, Junuzovic, Szoboszlai, Haaland Co. treffen auf Ramos, Hazard, Kroos, Modric, Benzema & Amigos! Eine Partie die jede Menge Superlative verspricht, auch wenn es nur eine Freundschaftspartie ist. Dieses außergewöhnliche Duell gibt es heute Mittwoch, den 07. August 2019, ab 19:00 Uhr in der Red Bull Arena zu sehen.

Die Begegnung – mit 30.188 Zuschauern schon längst ausverkauft – ist auch live und frei empfangbar auf Sky Sport Austria 1 HD bzw. bei ServusTV zu sehen. Schiedsrichter dieser Begegnung ist Robert Schörgenhofer.

Dieses Duell mit Real Madrid ist das dritte von vier Heimspielen in Serie (Chelsea, SV Mattersburg bzw. WAC) und bildet den absoluten Höhepunkt der Salzburger Testspielserie.

 

Salzburgring: 50 Jahre im Rückspiegel, Fragezeichen für die Zukunft und ein besonderes Buch zum Jubiläum

06.08.2019

Legende Salzburgring (c) Verlag Anton Pustet
Legende Salzburgring - Das Buch zum Jubiläum des Salzburgringes

Eine Rennstrecke feiert Geburtstag: 50 Jahre Salzburgring – das bedeutet Triumphe und Tragödien sowie jede Menge Leidenschaft für den Rennsport. Unvergessen vor allem die Motorrad Grand Prix und EM-Rennen, mit den Local-Heros wie Gustl Auinger, Gerd Kafka, Hans Lindner, Bertl Neumair, Franz "Cheesy" Kaserer, Andy Preining oder Josef "Beppo" Hutter: Hinzu kamen aus dem bayrischen Raum Grand Prix Sieger wie Toni Mang und Martin Wimmer, die für volle Wiesen am Ringgelände und Stadionatmosphäre sorgten. Der Jubel der Fans in der Fahrerlagerkurve war damals so laut, dass es sogar die Motorengeräusche übertönte.

Motosportfreunde dürfen sich jetzt über ein besonderes Buch zum Jubiläum freuen. Florian T. Mrazek beleuchtet in seinem Buch die spannende Geschichte einer Rennstrecke, die zwischenzeitlich in die Jahre gekommen ist. Das Buch gewährt nicht nur einen faszinierenden Blick in die Vergangenheit, sondern bietet auch einen Ausblick, wie die Zukunft der Rennstrecke aussehen könnte.

 

FC Red Bull Salzburg: Die "Marsch"-Richtung passt

04.08.2019

Patrick Farkas (RBS) und Stephan Schimandl (Mattersburg) (c) GEPA Jasmin Walter
Patrick Farkas (RBS) und Stephan Schimandl (Mattersburg)

Bereits nach zwei Runden ist in der Bundesliga die alte Hierarchie wieder hergestellt. Meister Salzburg feiert im ersten Heimspiel einen ungefährdeten 4:1 in der Red Bull Arena. Die Elf von Jesse Marsch führt damit schon wieder die Tabelle an, dahinter folgen punktegleich LASK und Sturm.

Für den amtierenden Meister war schon nach elf Minuten die Partie so gut wie gelaufen. Die Tore der Japaner Takumi Minamino (8.) und Masaya Okugawa (11.) sorgten für eine komfortable und schnelle Führung. Erling Braut Haaland nütze in Minute 37 einen Elfer zum 3:0, Patson Daka (50.) erhöhte auf 4:0. Für die Burgländer erzielt Martin Pusic (54.) aus einem Elfer den Ehrentreffer.

 

Neue Direktverbindung für Salzburg nach Serbien

04.08.2019

Air Serbia erstmals in Salzburg gelandet -  die neue Flugverbindung von Salzburg nach Niš bietet durch seine Nähe zu vielen weiteren spannenden Städten im näheren Umkreis von 200 – 300 Kilometern großes Potenzial für Urlauber und Geschäftsreisende.

„Endlich eine Flugverbindung nach Serbien! Air Serbia bietet uns mit dieser Destination ein interessantes Standbein in Südosteuropa. Dieses spannende neue Reiseziel erweitert nicht nur unser Flugprogramm, sondern wird besonders unsere Salzburger und bayerischen Fluggäste freuen“, so Flughafengeschäftsführerin Bettina Ganghofer.

 

Bundesliga-Heimauftakt gegen Mattersburg

03.08.2019

Im ersten Bundesliga-Heimspiel der Saison 2019/20 trifft der FC Red Bull Salzburg am Sonntag, den 04. August 2019 ab 17:00 Uhr in der Red Bull Arena auf den SV Mattersburg. Die Begegnung wird von Schiedsrichter Andreas Heiß geleitet.

Schon in der letzten Saison der Tipico Bundesliga kam es in der 2. Runde zum Duell zwischen dem FC Red Bull Salzburg und dem SV Mattersburg. Damals gewannen die Salzburger auswärts bei den Burgenländern mit 2:0.

Den Roten Bullen gelangen in der vergangenen Saison der Tipico Bundesliga in beiden Spielen gegen die Mattersburger erst jeweils in der Nachspielzeit die entscheidenden Treffer. Insgesamt erzielten die Salzburger vier der vergangenen fünf Tore gegen die Burgenländer nach der 90. Minute. Der FC Red Bull Salzburg gewann die vergangenen neun Heimspiele gegen den SV Mattersburg.

 

FESTSPIELKUNST TRIFFT GENUSSKULTUR

02.08.2019

Ikarus Team (c) Helge Kirchberger
Ikarus Team

Die Inspiration aus fernen Ländern ebenso wie aus heimischen Gefilden prägt den Facettenreichtum der Kochkunst im Restaurant Ikarus jeden Monat neu.

Unter der Leitung von Executive Chef Martin Klein zeigt das Küchenteam im Salzburger Festspielmonat August Jahr für Jahr vor, wie Genuss zur Perfektion gelangt. Die vielfältigen Erfahrungswerte und Stilrichtungen der ausgewählten Gastköche sowie die Leidenschaft für neue Kreationen spiegeln sich in einem immer wieder neuartigen Geschmackserlebnis der Extraklasse wider.

Einzigartig in der Spitzengastronomie hat Jahrhundertkoch Eckart Witzigmann bereits im Jahr 2003 sein raffiniertes Konzept im Hangar-7 verwirklicht: Unter der Leitung von Martin Klein lässt Monat für Monat ein anderer Gastkoch in die unverwechselbare Genusskultur verschiedenster Regionen und Kontinente eintauchen.